Bauchstraffung

bauchstraffung

Die Bauchstraffung, auch Abdominoplastie genannt, ist einer der am häufigsten angewendeten Schönheitsoperationen weltweit. Die Gene oder das schnelle Abnehmen sind zwei der vielen Faktoren, die zu einem schlaffen Bauch führen. Die Haut hängt und es entstehen sogenannte Schwangerschaftsstreifen. Trotz Sport und ausgewogener Ernährung kann es vorkommen, dass dieser Bereich des Körpers sich nicht verändert und nicht mehr zum Rest des Körpers passt.

Bei einer kompletten Bauchstraffung wird das überschüssige Gewebe entfernt, das Fett wird abgesaugt und die Haut wird gestrafft. Diese Operation kann alleine durchgeführt werden oder in Kombination mit anderen Operationen wie der Fettabsaugung. Diese führt dann zu definierten Körperformen.

Häufig gestellte Fragen:

Muss ich die Nacht über in der Klinik bleiben?

Das Preispaket beinhaltet bereits eine Nacht Klinikaufenthalt. Um Ihren Zustand genau beobachten zu können, empfehlen wir Ihnen in der Klinik zu bleiben.

Kann ich eine Begleitperson mitnehmen?

Wir empfehlen Ihnen eine Begleitperson mitzunehmen, die Ihnen während des Heilungsprozesses beiseite stehen wird.

Werde ich Narben davontragen?

Narben nach der Bauchstraffung sind leider unvermeidbar. Die Narben können zwischen kleinen Strichen (bei einer Teilfettabsaugung), bis hin zu kreisförmigen Narben, (bei einer kompletten Behandlung) variieren. Je mehr Hautgewebe man entfernen möchte, desto länger werden die Narben. Sie können von einer Hüfte bis zur anderen reichen oder auch den Bauchnabel umkreisen. Jedoch wird versucht darauf zu achten, dass sie die Narben unter Ihrer Unterwäsche verbergen können. Aber wie bei allen anderen Narben, werden auch diese mit der Zeit verblassen und nur schwer zu erkennen sein.

Wann darf ich wieder nach Hause fahren?

Der Arzt empfiehlt, dass Sie 7 Nächte in der Klinik bleiben. Diese Zeit sollte für die Erholung und Genesung normalerweise ausreichend sein, danach können Sie wieder nach Hause fahren.

Werde ich den Arzt nocheinmal sprechen können, bevor ich ich nach Hause fahre?

Der Arzt wird Sie mindestens noch einmal sehen, bevor sie nach Hause zurückkehren. Er wird die Schwellungen verringern so dass Sie eine angenehme Heimreise antreten können.

Wann darf ich wieder arbeiten?

Die meisten Patienten kehren nach 2-3 Wochen nach der OP wieder an ihren Schreibtisch Job zurück. Jedoch hängt das wirklich individuell vom Patienten selber ab. Man sollte 6-8 Wochen darauf achten, keine schweren Gegenstände zu heben. Auf das Autofahren sollten sie 2 Wochen verzichten.

Kann ich Sie, nachdem ich nach Hause zurückgekehrt bin, kontaktieren?

Selbst wenn sie schon zu Hause sind, werden wir Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir sind in ständigem Kontakt zu unseren Ärzten und werden gerne Ihre Fragen weiterleiten. Falls Sie wünschen nochmals zur Kontrolle zu kommen, würden wir auch dies gerne für Sie arrangieren. Um den Heilungsprozess zu beaufsichtigen werden wir Sie, wenn Sie einverstanden sind, in regelmässigen Abständen kontaktieren.